Demokratie, Menschenrechte und Gleichberechtigung –

Diversity und Kulturaustausch auf Augenhöhe

Das KulturForum wurde in den 1980er Jahren auf Initiative von Künstlern und Kultur- und Medienexperten gegründet.

Mit seinen europaweiten Projekten und Veranstaltungen unterstützt das KulturForum den interkulturellen Dialog im europäischen Kontext und schafft ein Forum für zahlreiche Begegnungen und Projekte.

Der Nobelpreisträger Günter Grass und der Friedenspreisträger Yaşar Kemal waren bis 2015 Ehrenvorsitzende des KulturForums.

Das KulturForum arbeitet eng zusammen mit weiteren Organisationen, die in den Bereichen Flucht und Migration tätig sind, und kooperiert mit der Griechisch-Türkischen Friedensinitiative (Ehrenvorsitzende: Mikis Theodorakis und Zülfü Livaneli) und Hrant Dink Forum Köln (Ehrenvorsitzende: Rakel Dink).

Die Situation kritischer Oppositioneller in der Türkei, die wegen ihrer politischen Haltung verfolgt werden haben das KulturForum und lit.COLOGNE zum Anlass genommen, einen Rechtshilfefonds zur Unterstützung politisch Verfolgter in und aus der Türkei einzurichten.

Das KulturForum führt im Rahmen des Themenbereichs „New Media for New Europeans“ umfangreiche Medien- und Filmprojekte durch, die in Deutschland, aber auch in der Türkei, in den USA und anderen Ländern an Schulen und Universitäten  eingesetzt werden.

Facebook-Livestream:
Einmal Almanya und (doch nicht) zurück
“Gastarbeiterinnen” aus der Türkei – 60 Jahre danach

Talk-Runde mit Dr. Lale Akgün (Psychologin, Politikerin, Autorin), Ayten Koçak und Zaruhi Reisyan (“Gastarbeiterinnen der ersten Stunde”)
Moderation: Sefa İnci Suvak (Journalistin/Redakteurin)

Das Video beginnt heute ab 18 Uhr. Sie können den Stream direkt hier mitverfolgen:

Gleichberechtigte Teilhabe an der neuen Bundesregierung! Ein Plädoyer an die Grüne Partei

Viele Menschen in Deutschland haben, wie wir, familiäre Wurzeln in anderen Ländern und Kontinenten, viele sind hier geboren. Mit unseren…

Einmal Almanya und (doch nicht) zurück

Internationale Konferenz – Der nicht anerkannte Genozid – Dersim 1937–1938

Dersim_A2_TU41Herunterladen Dersim_A2_DE56Herunterladen

Newsletter

Im Archiv finden Sie unsere ältere Ausgaben

#FreeWordsTurkey

Besuchen Sie uns auch auf unserer Seite

freewordsturkey.com

What did Kavala do?

Was also hat Osman Kavala getan? Diese so einfache wie schwer zu beantwortende Frage durchbricht den Gewöhnungseffekt, der angesichts der Massenverhaftungen in der Türkei längst eingesetzt hat. In den sozialen Medien veröffentlicht die Initiative”‘Artists United for Osman Kavala” jeden Tag ein kurzes Video, in dem Freund*innen, Künstler*innen, Journalist*innen und Intellektuelle von Kavalas Arbeit erzählen.

What did Kavala do?

Nachruf zu unserem Freund Doğan Akhanlı

Wir trauern um unseren lieben Freund, Schriftsteller und Menschenrechtsaktivisten Doğan Akhanlı. Er verstarb am 31.Oktober 2021 nach kurzer, schwerer Krankheit…

Wir trauern um unseren lieben Freund Doğan Akhanlı.

Er starb heute morgen nach kurzer, schwerer Krankheit in Berlin.Doğan Akhanlı war einer der Mitgründer und treuesten und mutigsten Mitstreiter…

Unser Programm auf der Frankfurter Buchmesse

#FREEWORDSTURKEY IST DAS MOTTO DES PROGRAMMS DES KULTURFORUM TÜRKEIDEUTSCHLAND, GEWIDMET DEN VERFOLGTEN AUTOR:INNEN AUS DER TÜRKEI. Sie finden uns hier: Halle 3.1 | Stand…

Auf nach Almanya

Ein Film von Gülsel ÖzkanRedaktion: Mathias Werth (WDR) und Andrea Bräu (BR) Sendedatum:01.11.2021, 23:30 im Ersten (ARD) Titel: Auf nach…

Pressemitteilung – Freiheit für Osman Kavala! Zum heutigen Prozess in Instanbul

Am heutigen Freitag, den 8. Oktober um 9:45 Uhr Ortszeit, beginnt in Istanbul der nächste Prozesstag gegen Osman Kavala, Gründer und Leiter der Istanbuler…

Burhan Sönmez’s first speech after being elected as President of PEN International

International PEN: We are delighted to announce that award winning Kurdish novelist and human rights lawyer Burhan Sönmez is our…