Neuer EU-Bericht zur Türkei: Land entfernt sich weiter von europäischen Werten

In einem Bericht des Europäischen Parlaments warnen die Abgeordneten, dass die Beitrittsverhandlungen ohne Verbesserungen bei Grundfreiheiten, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nicht wiederaufgenommen werden könnten. Zwar habe es zuletzt wieder mehr Dialog auf hoher Ebene gegeben, jedoch hätten sich Konflikte mit den Staaten in der türkischen Nachbarschaft deutlich verschärft. Der Bericht weist zudem auf eine anhaltende Verschlechterung der Menschenrechtssituation in der Türkei hin; die Abgeordneten fordern derweil die Kommission auf, ausreichende Mittel für pro-demokratische Bemühungen in der Türkei zur Verfügung zu stellen.

Mehr dazu in einer Pressemitteilung des Europäischen Parlaments.

Foto: T2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*