Interkulturelle Tage in Dresden – Armenische Poesie und Märchen

Armeniens Herz – zeitgenössische Poesie Armeniens
Agapi Mkrtchian liest aus ihrer Übersetzung zeitgenössischer armenischer Poeten, die die Gefühle eines Landes zeichnen, das sich zwischen
Tradition und Moderne hinter dem Berg Ararat erhebt.

Donnerstag, 6. Oktober, 20 – 21 Uhr, St. Pauli Salon, Hechtstraße 32

Lesung – Armenische Märchen
Agapi Mkrtchian und Helmuth R. Malonek lesen mit Witz und Charme aus ihrer Übersetzung der
Märchen von Howhannes Tumanjan vor, einem der größten armenischen Schriftsteller.

Freitag, 7. Oktober, 17 – 18.30 Uhr, St. Pauli Salon, Hechtstraße 32

Mehr Informatinen direkt beim Veranstalter.

Bild: Interkulturelle Tage Dresden

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*