Inszenierung: „Dschinns“ von Fatma Aydemir am Nationaltheater Mannheim

„Mit sprachlicher Wucht und Schönheit erzählt Fatma Aydemir in ihrem zweiten Roman eine Familiengeschichte aus Deutschland Ende der 1990er Jahre. Das politische Klima bildet den Hintergrund für die Geschichten der einzelnen Familienmitglieder und ihre Beziehungen.Nach ihrer Adaption von Fatma Aydemirs erstem Roman, »Ellbogen«, bringt Regisseurin Selen Kara nun die Uraufführung von »Dschinns« auf die Bühne des Schauspielhauses.“

Dienstag, 12.07.2022, 19.00 Uhr

Schauspielhaus Mannheim

Tickets direkt beim Theater.

Foto: Maximilian Borchardt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*