Ausstellung: Orhan Pamuk „Der Trost der Dinge“ im Lenbachhaus

Orhan Pamuk (*1952 in Istanbul) – der erste türkische Schriftsteller, der den Literaturnobelpreis erhielt – präsentiert im Lenbachhaus sein vielseitiges, kreatives Schaffen als Autor, Fotograf, Zeichner, Kurator, Museumsgründer und bedeutende politische Stimme unserer Gegenwart.
Pamuks bisher weitgehend unbekannte Seite als bildender Künstler wird in weiteren Werkserien teils erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Auswahl seiner Gemälde, Zeichnungen, Skizzenbücher und Notizbücher sowie Fotografien gewährt einen sehr persönlichen Einblick in sein vielschichtiges Œuvre.

Eröffnung am Donnerstag, 16. Mai, 19–23 Uhr
Ausstellung täglich vom 17. Mai 2024 – 13. Oktober 2024

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau
Luisenstraße 33, München

Mehr Informationen und Tickets direkt beim Lenbachhaus.

Bild: Orhan Pamuk

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

16 - 31 Mai 2024
Läuft aktuell…

Uhrzeit

19:00 - 18:00

Veranstaltungsort

München