Lesung mit Dilek Mayatürk

von
192 192 people viewed this event.
6 € (ermäßigt 4 €*)
paid

Dilek Mayatürk ist eine neue weibliche Stimme in der türkischsprachigen Lyrik – stark, verletzlich, wütend. „An unser Herz werden wir uns erst dann erinnern, / Wenn es aufhört zu schlagen“.

Die Gedichte von Dilek Mayatürk sind Aufforderungen, nicht in Coolness zu erstarren. In ihren Texten fließt rotes Blut, manche pochen vor Schmerz, Wut und Liebe – ungebrochen und ungeschützt, aber in Worten gebändigt. Trennung, Verlust, die eigene Herkunft werden hier verhandelt, aber auch das aktuelle politische Geschehen in der Türkei, mit all seinen Implikationen für die eigene Biographie.

Dilek Mayatürk, 1986 in Istanbul geboren, arbeitete als Dokumentarfilmerin und -produzentin u.a. für IZ TV und die BBC. 2014 erschien ihr erster Lyrikband “Cesaret Koleksiyonu” (“Mutsammlung”). Für ihre Gedichte wurde sie in der Türkei mehrfach ausgezeichnet.

Die Lesung findet in Kooperation mit dem KulturForum TürkeiDeutschland statt.

ANMELDUNG:

Bitte tragen Sie sich für die Anmeldung und Tickets hier ein.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: https://kurzelinks.de/anmeldung-mayatuerk →

Share With Friends